New Family Member // Gucci

Twentysixkoalas_TinaBrooks_Gucci_Dionysus

Samstag Nachmittag, Düsseldorf Königsallee.

Letztes Wochenende haben wir einen kleinen Shopping-Trip nach Düsseldorf gemacht. Freitagabend haben meine beste Freundin und ich, ganz spontan entschieden nach Düsseldorf zu fahren, dort zu übernachten und Sonntag Nachmittag wieder zurück zu fahren. Gesagt getan. Ein kleines Shopping-Wochenende ist immer gut, ganz besonders wenn man noch sein Geburtstagsgeld hat und man (Frau) auf der Jagd nach etwas ganz besonderem ist.

Dieses mal war es ein Paar Schuhe, oder um genau zu sein, ein Paar Sneakers auf die ich schon länger ein Auge geworfen habe und die mir einfach nicht mehr aus dem Kopf gehen. Als erstes sichtete ich Breuninger und versuchte dort mein Glück. Genaues Ziel – GUCCI! Gucci war schnell gefunden, allerdings nicht das Paar Sneakers welches ich suchte. Kurz bevor wir aus dem Laden gingen sichtete ich allerdings etwas anderes. Eine Tasche auf die ich schon sehr lange ein Auge geworfen habe. Nachdem wir einmal durch Breuninger duschgeschlendert sind musste ich noch einmal zurück zu Gucci um mir die Tasche noch einmal genauer anzusehen. Leider hatte sie die falsche Farbe, aber allein das Modell einmal in live zu sehen hat anscheinend gereicht um den Gedanken “Ich will die Sneaker” in “Ich will die Tasche und zwar sofort!!” umzuändern. BRAVO! Und was sich Frau einmal in den Kopf gesetzt hat, das muss dann auch umgesetzt werden.

Twentysixkoalas_TinaBrooks_Gucci_Dionysus

Es ließ mir also keine Ruhe und bevor wir weiter in Richtung Zara und Mango gingen musste ich mein Glück auf der Kö versuchen. Auf ging es also zum Gucci-Store auf der Königsallee. Das erste was ich sichtete – DIE TASCHE! Und dann auch noch in der richtigen Farbe!! – Kurzer Herzstillstand – Okay, aber erstmal wollte ich, warum auch immer, gucken ob es die Sneaker gibt, die es eigentlich werden sollten. Natürlich gab es auch die und das heißt Frau stand vor der schwierigsten Entscheidung vor der eine Frau stehen kann! (Nicht ganz ernst gemeint, aber HEY jede Frau kennt es doch, oder?) Schuhe oder Tasche, Schuhe oder Tasche?

Es zog mich natürlich schnell wieder zur Tasche rüber. Klar, immer schön zu dem teureren, warum sollte Frau sich auch ausnahmsweise mal mit der günstigeren Wahl zufrieden geben. Nachdem die nette Verkäuferin das schöne Stück für mich aus der Glasvitrine befreite, sodass ich sie einmal genauer betrachten konnte, war eigentlich schon klar das ich sie nehme. Eigentlich war sie diesen Monat definitiv nicht eingeplant, aber da ich schon so lange für dieses Modell schwärme und ich mich vor allem endlich für eine Größe dieses Modell entschieden habe viel es mir schwer nein zu sagen. Ein Blick zu meiner besten Freundin, die ohne zu zögern meinte: “NIMM SIE!” und damit war die Tasche gekauft.

Twentysixkoalas_TinaBrooks_Gucci_Dionysus

Ich weiß, das viele nicht verstehen können, wie man sich so über eine Tasche freuen kann und man vor allem so viel Geld für eine Tasche ausgeben kann, aber HEY, so lange man sein eigenes Geld verdient, darf man selber entscheiden für was man es gerne ausgeben möchte. Andere kaufen sich ein Auto, oder sparen es lieber, andere decken sich mit Fitnessartikeln ein oder reisen um die Welt, andere rauchen sich lieber eine Schachtel Zigaretten pro Tag oder geben das Geld für lange Partynächte am Wochenende aus. Am Ende ist es jedem selbst überlassen.

Ich freue mich auf jeden Fall mehr als riesig über mein neues “Familienmitglied” und ärgere mich tierisch das ich seit dem Wochenende krank im Bett liege und das Schätzchen noch nicht ausführen konnte, eigentlich wollte ich euch das hübsche Teil nämlich sofort an einem Outfit präsentieren, aber um euch nicht noch länger auf die Folter zu spannen gibt es heute ein kleines Unboxing von meiner neusten Errungenschaft:

Welcome home GUCCI DIONYSUS!

Twentysixkoalas_TinaBrooks_Gucci_DionysusTwentysixkoalas_TinaBrooks_Gucci_Dionysus

Die Gucci Dionysus steht wirklich schon lange auf meiner Wunschliste. Ich weiß, es ist nicht unbedingt eine Seltenheit, da es um die Dionysus, wie auch um die Drew und die Faye von Chloe einen wirklich großen Hype gibt und man auf Instagram und in der Blogger-Welt kaum andere Taschen gezeigt bekommt, aber mir geht es bei so einem Kauf nicht darum wie viele weitere Blogger diese Tasche besitzen. Wichtig ist die Tatsache das MIR die Tasche gefällt und ich sie gerne haben möchte!

Der Grund warum ich so lange überlegt habe, ob ich sie mir kaufen soll, oder nicht? Die Größe und der Preis! Gut, die Sache mit dem Preis versteht sich von alleine, ich gehöre eindeutig nicht zu den Menschen die mal eben, ganz spontan und ohne gespart zu haben, eine so hohe Summe für eine Tasche ausgeben können. Daher braucht man für so etwas eindeutig etwas mehr Bedenkzeit. Die Größe der Tasche hat mich allerdings auch recht lange überlegen lassen. Ich war mir nicht sicher ob es die kleine Dionysus wird (gesichtet bei der tollen Aylin Koenig) oder ob es die mittlere Größe wird. Als ich dann allerdings vor kurzem auf der Online-Seite von Gucci unterwegs war, habe ich die Dionysus in einer etwas anderen Variante gesichtet und war sofort hin und weg! Ein kleines bisschen kleiner und schmaler als die kleine Dionysus die ich bei Aylin gesehen habe, aber dafür ohne diese, anders farbigen “Laschen” (Ihr wisst hoffentlich was ich meine) die ich bei den anderen Modellen immer etwas unschön fand. Ein paar Wochen später habe ich sie dann bei der wunderbaren Caro von Pinkfoxy im getragenen Zustand gesehen und musste mir selber eingestehen, das wohl kein Weg am Kauf der Tasche vorbeiführen wird.

Twentysixkoalas_TinaBrooks_Gucci_Dionysus

Und es führte tatsächlich kein Weg daran vorbei und es tut mir jetzt schon Leid, aber das Schätzchen wird von nun an mein treuer Weggefährte und wohl in jedes Outfit mit eingebunden. #sorrynotsorry

Was übrigens wirklich praktisch ist: Die Dionysus Mini hat innen (siehe Fotos) getrennte Seitenfächer und Kartenfächer, sodass das Problem “Wie soll ich in eine kleine Tasche mein riesen Portmonee bekommen” schnell vergessen ist. Außerdem kann man die Schulterkette abklipsen sodass man sie auch als Clutch tragen kann. Da ich mittlerweile kein großer Clutch-Fan mehr bin, werde ich das wohl nie tun, aber die Möglichkeit zu haben ist trotzdem nicht schlecht ;).

Twentysixkoalas_TinaBrooks_Gucci_Dionysus

Für welche Tasche schlägt euer Herz und für welche habt ihr schon einmal ein halbes Vermögen ausgegeben, oder seit ihr im Moment für ein bestimmtes Teil am sparen? Verratet mir gerne mal eure Taschenträume, ich bin gespannt!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.